Hawker Hurricane
  • Pilot: Matthias Hörber
  • Besitzer: Karl Grimminger
  • Stationiert: Aalen (EDPA)
  • Motor: Rolls-Royce Merlin 12 Zylinder V-Motor
  • Leistung: ca. 1.280 PS
  • Höchstgeschwindigkeit: 547km/h
  • Startmasse: 3.740kg

Hawker Hurricane

Matthias Hörber aus Aalen wird uns dieses Jahr mit seiner wunderschönen Hawker Hurricane (Kennung "AG244") bei "Würzburg Fliegt" besuchen und Ihnen diesen Kraftprotz aus dem 2.Weltkrieg gekonnt präsentieren. 

Die Hurricane wurde zwischen 1937 und 1944 in einer Stückzahl von > 14.500 in England gebaut und kam auch in der Luftschlacht um England zum Einsatz.

Die Grundkonstruktion besteht aus einem Stahlrohrgerüst, verstärkt durch Spanten und Rippen aus Holz. Die Hurricane ist zum einen mit Stoff bespannt, zum anderen mit Holz beplankt (spätere Versionen auch mit Blech).

Als Antrieb kam u.a. ein Rolls Royce Merlin Motor mit 1.030 PS (758 kW) zum Einsatz, dessen Klang auch Sie in den Bann ziehen wird!

"Unsere" Hawker Hurricane stammt aus dem Jahre 1941 und wurde im Staat Ontario (Kanada) gebaut. Vom Band lief sie bei der Canadian Car and Foundry in Fort William.

Im Juni 1941 wurde sie nach ihrer In-Dienststellung zunächst nach Gander in Labrador (Kanada) verlegt. Ende 1942 verunfallte die Hurricane in Neufundland und wurde so extrem beschädigt, dass sie bereits im März des darauf folgenden Jahres wieder von der Bildfläche verschwand.

Nach langer Pause trat die Maschine erst wieder 1995 in Erscheinung. Die Restauration erfolgte in Großbritannien, zuerst in Suffolk, danach in Thruxton. Der anschließende Besitzer, Peter John Tuplin, besaß das Flugzeug bis 2013. Nach einem Aufenthalt in Finnland gelangte die Schönheit schließlich zu Karl Grimminger aus München, wo sie sich seit 2014 befindet. Aktuell wird sie von Aalen aus operiert und ist ein gern gesehener Gast auf diversen Flugtagen und Airshows.

Zurück

FSCW e.V.

Der Flugsport-Club Würzburg ist der Veranstalter von Würzburg Fliegt.

Der Verein fördert den Flugsport in seinen 3 Sparten Modell-, Segel- und Motorflug.

Er ist Eigentümer und Betreiber des Modellflugplatzes in Uengershausen sowie des Verkehrslandeplatzes Würzburg-Schenkenturm.

Ausserdem bildet er als Flugschule Piloten in allen Sparten aus.

Soziale Netze

Verfolgen Sie die Vorbereitungen und die Flugshow über unsere Facebook-Seite.

Event-Infos

Einlass jeweils ab 10:00, Programm bis 18:30 Uhr

Parkplätze am Eventgelände

Piloteninfo: Sa./So. PPR

Rundflugtickets vorab hier reservieren

Eintritt...
bis 6 Jahre: frei
bis 14 Jahre: 5,00 EUR
Erwachsene: 9,00 EUR
Familien: 19,00 EUR

kachelmannwetter.com
Copyright © Flugsport-Club Würzburg e.V. 2019 | Impressum | Datenschutz